• »Erdogan hebelt bei Kurden das Kriegsrecht aus«

    neues-deutschland.de / 29.06.2016 »Erdogan hebelt bei Kurden das Kriegsrecht aus« AnwältInnen stellen Strafanzeige gegen türkischen Präsidenten nach der Tötung von ZivilistInnen in kurdischen Gebieten Ismail Küpeli Mehrere AnwältInnen haben Strafanzeige gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gestellt. Der Vorwurf: Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit im kurdischen Cizre. Ein […]

     
  • Die Internationale Liga für Menschenrechte unterstützt diese Strafanzeige

    Internationale Liga für Menschenrechte unterstützt Strafanzeige gegen türkischen Staatspräsidenten und weitere Verantwortliche wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit in der Türkei  

     
  • Strafanzeige gegen Recep Tayip Erdogan u.a. nach dem Völkerstrafgesetzbuch wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit

    Strafanzeige gegen Recep Tayip Erdogan u.a. nach dem Völkerstrafgesetzbuch wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit In dieser Sache haben wir die Vertretung folgender Organisationen und Personen übernommen: Geschädigte: • Faysal Sariyildiz, Abgeordneter der HDP im türkischen Parlament und Geschädigter • Serdar Erdin, Angehöriger des getöteten Eşref Erdin • Hasan […]

     
  • Einladung zur Pressekonferenz

    Einladung zur Pressekonferenz Strafanzeige gegen den türkischen Staatspräsidenten R.T. Erdogan und weitere Verantwortliche wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit Pressekonferenz am 27.06.2016, um 11:00 Uhr im Maritim proArte Hotel Berlin Friedrichstraße 151 10117 Berlin Salon 4 Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit laden wir Sie herzlich zur o.g. Pressekonferenz […]

     
  • Presseerklärung

    Sehr geerhte Damen und Herren, hiermit möchten wir Sie auf unsere Pressekonferenz am 27. Juni 2016 um 11.00 Uhr im Maritim proArte Hotel Berlin Friedrichstraße 151 10117 Berlin Salon 4 wegen einer Strafanzeige gegen den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan und andere Verantwortliche wegen Kriegsverbrechen nach dem Völkerstrafgesetzbuch aufmerksam machen. […]

     
  • Vorläufiger Bericht, erstellt im Rahmen eines Besuchs von Jurist*innen in Cizre

    Dieser Bericht wurde erstellt, um der Öffentlichkeit einen aktualisierten allgemeinen Einblick in die seit dem 14. Dezember 2015 begangenen Menschenrechtsverletzungen zu geben. Als Grundlage dienen die Aussagen der in Cizre lebenden Betroffenen/Zeug*innen. In dem vorläufigen Bericht werden nur bestimmte Gruppen (Frauen, Kinder) und eine begrenzte Anzahl von Fällen als Referenz […]

     
  • Prof.Dr.Norman Paech: Bericht über eine Reise nach Diyarbakir /Nordkurdistan /Türkei v. 23.–29.Februar 2016

    In der letzten Februarwoche 2016 bin ich gemeinsam mit der Rechtsanwältin Heike  Geisweid und Rechtsanwalt   Baki Coskun in Nordkurdistan gewesen. Als Übersetzerin hat uns die Referendarin Dilber Demir begleitet. In Kurdistan wurden wir auf unseren Reisen und Terminen jeweils von verschiedenen kurdischen Anwälten   begleitet. Ziel unserer Reise war es vor […]

     
  • Brief an den Bundesaußenminister der BRD

    Sehr geehrter Herr Bundesaußenminister Steinmeier, vielen Dank für Ihr Antwortschreiben durch Ihren Referenten Herrn Dr. Thomas Kurz vom 27.01.2016 auf unseren Appell vom 30.12.2015.

     
  • Aufruf für eine Beobachter_innen-Delegation

     

     
  • Appell Außenministerium